fotos
20.10.2012
8 yrs
Kategorie: Fotos Wettkampf

NABBA/WFF Austrian Open 2012


6 Neulinge präsentierten sich zum ersten Mal auf der Wettkampfbühne.
Posedown in der Klasse Over 50, die erneut Wolfgang Samhaber (links) für sich entscheiden konnte.
Die Klasse WFF Fitness war mit 5 Teilnehmern besetzt.
Der ehemalige NABBA Austria-Präsident Hannes Engelschall wurde für seine langjährigen Verdienste zum Ehrenpräsident der NABBA Austria ernannt.
Wie in der Fitnessklasse waren auch in der Klasse WFF Athletik 5 Sportler gemeldet.
Nach einigen Anläufen konnte Horst Smidt seinen ersten WFF-Titel erringen. Er gewann die Athletikklasse.
Ernst Barnet genoss im Showblock seinen letzten Auftritt in Österreich.
Er wird seine lange Karriere bei der NABBA Universe 2012 beenden.
Glücklicherweise wird er uns als Offizieller erhalten bleiben.
Aus vier verschiedenen Nationen kamen die Teilnehmerinnen unserer Damenklasse.
Michael Eberhart und seine Freundin Steffi bei der Vorbereitung auf den Auftritt.
Sportnahrung-Mitarbeiter Michael Gruber übergibt die Damen-Gesamtsieger-Trophäe an Alexandra Schmied, die bei ihrem ersten Wettkampf in hervorragender Form antrat.
Willy Maitner begeisterte die knapp 500 Zuschauer mit seinem Posing im Showblock.
Unser Techniker Philipp Janko vertreibt sich die Wartezeit bis zum Finale backstage mit Alexandra Schmied.
Es freut uns besonders, dass Hannes Engelschall nach 13jähriger Abstinenz wieder auf die Wettkampfbühne zurückgekehrt ist. Er hat sich neben Vizeweltmeister Christian Klee hervorragend geschlagen und wurde Zweiter.
Christian Klee genoss ebenfalls seinen letzten Auftritt in Österreich. Er plant seine Posinghose nach der Herbstsaison 2012 an den Nagel zu hängen, wird dafür aber zukünftig unser Jurorenteam verstärken.
Der NABBA WM-Dritte von 2012 Ondrej Mlaka aus Tschechien war ebenfalls nach Österreich angereist.
Er gewann die Klasse Männer 2 vor seinem Landsmann Pavel Kocvara.
Philipp Janko mit dem ehemaligen Armani-Model Neva Kanduc aus Slowenien.
Stark besetzt war die Klasse Männer 1, in der 4 Athleten aus Österreich um den Titel wetteiferten.
In bestechender Form präsentierte sich Alexander Sturm, der erstmalig bei der NABBA am Start war.
WFF Superbody-Mister Universe 2012 Michael Eberhart hat den Umstieg in die Männer 1-Klasse hervorragend gemeistert und wurde Dritter.
Den Arm zum Sieg emporrecken durfte am Ende Armin Gangl aus dem Top Gym Wien.
Auch das Stechen um den Gesamtsieg bot noch einmal Spannung. Letztlich konnte sich der Tscheche Ondrej Mlaka knapp durchsetzen.
Ondrej Mlaka beim Siegerfoto mit Marcus Schlager, Austrian Open-Gesamtsieger 2011 Mario Hemmer,
Hauptsponsor Hannes Mitteregger und NABBA Austria-Vizepräsident Max Pangerl.
Herzlichen Dank an Marco Peychal für die hervorragenden Fotos!

NABBA BEST OF